{Handlettering} Brush Lettering – Anleitung für Anfänger + kostenlose Übungsblätter!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Nachfolgend sind diese mit (*) gekennzeichnet. HIER kannst du mehr darüber nachlesen.

Üben, Üben, Üben – das ist die Devise, wenn es ums Handlettering geht. Entschuldigungen, wie eine schreckliche Handschrift oder fehlendes künstlerisches Talent, gibt es beim Handlettering nicht, denn alles ist nur eine Sache der Übung. Zugegeben, es kann dauern, bis du mit deinem eigenen Handlettering zufrieden bist, aber bei konsequenter Übung wirst du schnell Erfolge und Verbesserung sehen.

Brush Lettering ist moderne Kalligrafie und ist wohl eine der beliebtesten Formen des Handletterings. Das Besondere am Brush Lettering ist der Pinsel bzw. Stift, mit dem du schreibst. Anders als bei normalen Filzmarkern ist die Spitze eine flexible Pinselspitze, die durch unterschiedlichen Druck dünne bzw. dicke Striche produzieren kann. Weiter unten im Artikel gehe ich noch auf spezielle Marken ein, die ich gerne für das Brush Lettering verwende. Solche flexiblen, weichen Spitzen erfordern allerdings einiges an Übung, bevor Buchstaben und Zahlen einfach von der Hand gehen.

Übungsblätter und Vorlagen haben mir den Einstieg in das Brush Lettering erleichtert und mein jetziges Lettering geprägt. Mit der Zeit habe ich meinen eigenen Stil für Buchstaben und Zahlen entwickelt und deshalb nun Vorlagen erstellt, die dir bei deinen ersten Schritten beim Brush Lettering helfen werden. Die Übungsblätter sind aber nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene, die Übungen oder einfach Inspiration suchen. Am Ende dieses Artikels kannst du dir die Übungsblätter kostenlos herunterladen. Alle wichtigen Informationen rund um die Übungsblätter bekommst du in diesem Artikel – es lohnt sich also weiterzulesen!

Übrigens habe ich eine übersichtliche Liste über Materialien für Handlettering erstellt, da kannst du dir einen Überblick verschaffen, welche Stifte, Papier, etc. es noch so gibt.

Aufstriche und Abstriche

Beim Brush Lettering sind der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jeder darf und soll seine eigenen Schriften individuell entwickeln. Es gibt jedoch eine einzige Regel, die beim Brush Lettering beachtet werden muss, um den gewünschten Kalligrafie-Effekt zu erhalten: Auf- und Abstriche bzw. auf Englisch auch upstrokes und downstrokes genannt. Aufstriche, sind der Teil eines Buchstabens, bei dem der Stift beim Zeichnen nach oben gleitet. Diese Striche werden dünn gezeichnet, das bedeutet es wird so wenig Druck wie möglich auf die Pinselspitze ausgeübt. Abstriche hingegen sind die Teile eines Buchstabens, bei denen der Stift nach unten gleitet. Bei Abstrichen wird Druck auf die Pinselspitze ausgeübt und somit ein breiterer Strich erzeugt.

Um genau diese Auf- und Abstriche zu üben, beginnen die kostenlosen Übungsblätter mit einem Blatt zum Aufwärmen, was einige Übungen zu den einzelnen Strichen enthält. Ich empfehle dir, vor jedem Lettering ein paar dieser Auf- und Abstriche auf einem Schmierblatt zu üben, damit sich deine Hand aufwärmt. Die restlichen Übungsblätter beinhalten das kleine und große Alphabet sowie die Zahlen von 0 bis 9. Jeden Buchstaben kannst du mithilfe der hellgrauen Vorlagen nachzeichnen und so die einzelnen Auf- und Abstriche der Buchstaben und die Buchstaben insgesamt üben. Dabei gilt: dünne Striche mit wenig Druck auf die Spitze und die breiten Striche mit mehr Druck auf der Pinselspitze zeichnen – so entsteht ein Kalligrafie-Effekt!

Material

Für das Brush Lettering werden entweder echte Pinsel verwendet oder aber sogenannte Brush Pens, die wie Pinsel schreiben, aber keine Härchen wie Pinsel besitzen. Sie können nicht nur in ihrer Farbe und Größe der Spitze variieren, sondern auch in ihrer Flexibilität. Der verwendete Brush Pen für die Übungsblätter ist der Tombow ABT-N15 Dual Brush Pen(*) in schwarz gewesen. Natürlich musst du diesen nicht verwenden, allerdings erzielst du so bessere Ergebnisse.

Andere Stifte gibt es beispielsweise von edding oder Pentel. Hinterlasse mir doch einen Kommentar, wenn du dich für eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Brush Pens interessierst!

Arbeitest du mit einem Brush Pen, spielt auch die Qualität des Papiers eine wichtige Rolle. Das Papier entscheidet nicht nur über das Ergebnis deines Letterings, sondern auch über die Haltbarkeit deiner Stifte. Da die Spitze eines Brush Pens sehr empfindlich ist, empfiehlt sich Papier mit einer glatten Oberfläche. Ich verwende das Kopierpapier von Clairefontaine Kopierpapier DIN A4 weiß 120 g/qm(*) und bin sehr zufrieden damit! Zum Üben benutze ich auch gerne das Rhodia 16559C DotPad Block Dot Grid (DIN A5)(*) oder Rhodia 18559C DotPad Block Dot Grid (DIN A4)(*), da die Seiten ein Punktraster besitzen, was das Lettering erleichtert.

Anleitung

>>Hier kostenlos herunterladen: Brush Lettering – Anleitung für Anfänger <<

Da es Anfängern manchmal noch schwer fällt, zwischen Auf- und Abstrichen zu unterscheiden, lade ich ab dem 10.01.17 täglich eine Anleitung zu jedem einzelnen Buchstaben bei Instagram hoch. Die Liste wird also kontinuierlich vervollständigt – Mit einem Klick auf den Buchstaben gelangst du zum jeweiligen Video:

Alphabet:

AA // aa
BB // bb
CC // cc
DD // dd
EE // ee
FF // ff
GG // gg
HH // hh
II // ii
JJ // jj
KK // kk
LL // ll
MM // mm
NN // nn
OO // oo
PP // pp
QQ // qq
RR // rr
SS // ss
TT // tt
UU // uu
VV // vv
WW // ww
XX // xx
YY // yy
ZZ // zz

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 0

Zeig mir deine Übungsversuche auf Instagram! Ich freu mich auf deine Bilder – verwende einfach den Hashtag #letteringmichilicious oder verlinke mich mit @michiliciousblog!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Published by

Auf meinem Blog findest du alles rund um's Handlettering und kleine DIY Projekte!

Comments · 36

  1. Oh Gott ich bin gerade so verliebt. Danke Danke für diesen Beitrag!
    Ich habe mir dieses Jahr einen traumhaften Kalender gegönnt und wollte besondere Ereignisse auch in einer schönen Schrift schreiben. Aber bisher habe ich meinen Po noch nicht hochbekommen um zu üben. Dein Beitrag kommt mir daher mehr als nur gelegen 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

        1. Normalerweise solltest du nach der Bestätigung für deine Anmeldung noch eine finale Willkommens-Mail von mir bekommen haben. Da ist dann der Link zu dem Download, etc. drin. Schau vielleicht nochmal im Spamordner nach. Ansonsten schreib mir bitte eine Mail 🙂

          1. Danke für die Übungsblätter und dann noch kostenlos! Danke für Deine Zeit und Mühe . LG Manuela

  2. Hi
    Ich hab mir vorgenommen für eine Freundin ein Rezept zuletter und ich bin noch totale Anfängerin, bis jetzt dein Artikel hat mir so weiter geholfen, danke. Doch da hätte ich noch eine kleine Frage wie komm ich den zu den Übungsblättern?? Ich habe mich auch schon im Newletter angemeldet aber ich komme nicht weiter.
    Einen schönen Mittwochabend noch
    LG

  3. Echt cool! Unsere Geschi_lehrerin hat mich davon üüberzeugt! Sie hat ständig die Überschriften an der Tafel verziert 🙂 Eine echte Künstlerin. Wir haben eine Stunde mit Hand Lettering verbracht:) Ich kann es will es aber besser können. Hoffe es klappt:)

    1. Hallo Kristina!
      Bei dem Link ist mir wohl ein Fehler unterlaufen – danke für’s Bescheid sagen. Ich hab ihn jetzt neu eingefügt und er sollte nun auf den Post mit allen Materialien führen 🙂

  4. Hallo!
    Ich habe mich total über die Arbeitsblätter gefreut! Vielen Dank!

    Handlettering sieht einfach soooo toll aus! Bei mir klappt es leider noch nicht so, aber ich werde fleißig üben!

    Liebe Grüße von meinem DIY Blog
    Lunaria

  5. Vielen Dank für die tollen Tips und vorlagen.
    Auch uns hat das Letter-Virus erfasst. Und die vorlagen sind einfach ein muss um zu üben.
    Danke
    Chris

  6. Hallo,ich bin durch Zufall auf deine Blog gestoßen und hab mich hier gleich wohl gefühlt. Leide bekomme ich die vorlagen nicht geöffnet, es kommt immer die Meldung die Datei hat ein ungültiges Format . Vielen Dank schonmal für deine Mühe. LG Heidi

  7. Hi,Michilicious.
    I have been signed up anf confirmed the registration but why I cannot find the link for the free exercise sheets for brush lettering?

Schreibe einen Kommentar