A weekend in Munich

Vor zwei Wochen war ich endlich das erste Mal in München. Da eine Freundin von mir dort die letzten zwei Monate aufgrund ihres Praktikums verbracht hat, haben wir uns zusammen überlegt, die Gelegenheit zu nutzen und endlich mal wieder ein Wochenende zusammen zu verbringen. Wie häufig in den letzten drei Jahren kamen wir also alle auf verschiedensten Wegen aus unserer Studienorten angereist – sogar per Flugzeug – und haben bei wunderschönem Wetter ein Wochenende in München verbracht.

Two weeks ago I traveled to Munich for the first time. Since a friend of mine was living there for the past two months, we took the opportunity to meet there and spend the weekend together. As it was often the case for the past three years, everybody arrived differently from their place of studies to experience an awesome time in Munich.

13140497_10206338784492647_1931044700_n

München2

Auch wenn wir ein langes Wochenende in München verbracht haben, haben wir längst nicht alles gesehen. Zum einen ist die Stadt wirklich groß und an jeder Ecke wartet irgendeine Sehenswürdigkeit und zum Anderen haben wir mehr die Zeit zusammen genossen, als jede Ecke der Stadt im Detail zu erkunden. Ganz entgegen meiner Erwartungen hat mir der Marienplatz direkt in der Innenstadt am besten gefallen, denn hier wimmelt es nur so von internationalen Menschen und das Rathaus ist wirklich super schön! Sicherlich gibt es auch andere schöne Plätze, die vor allem weniger belebt sind, aber die Atmosphäre auf dem Marienplatz hat mir besonders gut gefallen.

Even though we spent a long weekend in Munich, we didn’t manage to see everything. Firstly, because Munich is really big and secondly, because we enjoyed the time we had together more than exploring every little corner of the city. Contrary to my expectations, I really liked the Marienplatz in the centre of the city. It is full of people from all over the world looking on maps, taking touristy photos or meeting friends – and there is the city hall which is a beautiful building as you can see in the picture above. Surely, there are places that are less crowded and more relaxed but I enjoyed the atmosphere at the Marienplatz.

München3

Natürlich wollten wir an diesem Wochenende auch das Nachtleben Münchens kennenlernen. Während wir einen Abend einen Volltreffer landeten – auf der Suche nach einer Shisha-Bar – haben wir den anderen Abend eher ins Klo gegriffen, was die Location und das Klientel angeht. Empfehlen kann ich auf jeden Fall den NV Club. Hier kann man nicht nur shishan, sondern nachmittags auch Kaffee trinken und abends leckere Cocktails genießen! Am besten erkundigt man sich bei Einheimischen, wenn man feiern gehen möchte. Wir haben den Fehler gemacht und uns vom Internet beraten lassen – letztendlich hatten wir eine super witzige Nacht, aber wie wir später rausfanden war die Location vor 10 Jahren mal angesagt – heute eher weniger.

Needless to say, we also didn’t want to miss the nightlife of Munich! One night we decided to look for a nice hookah lounge. If you’ll ever be in Munich, looking for a hookah lounge, try NV Club, which is super central and has a really nice atmosphere. Besides, it also offers coffee in the afternoon and cocktails during the night. It’s definitely worth it! On our second night we wanted to go out, but since none of us really knew where to go, we tried to find some information on the internet. Don’t do that! If possible, look for locals and get some better advice than the internet is offering. Even though we had a really fun night, the location and people were slightly weird. Later, we found out that the place we went to was apparently THE place to be 10 years ago – not anymore. Thanks, internet!

 

München4

Fun Fact: Während meines Auslandssemesters kam immer mal wieder das Thema Oktoberfest auf und jedes Mal, wenn ich erzählte, dass ich noch nie auf dem Oktoberfest war, kam immer nur ein erstauntes ‘Wie kann das sein? Du kommst doch aus Deutschland?’ Ja, das mag stimmen, aber Deutschland besteht nunmal nicht nur aus Bayern, Lederhosen und Brezeln. Und so kam es häufig vor, dass ich mir von Italienern, Spaniern & Co. erzählen ließ, wie es denn auf dem Oktoberfest eigentlich zugeht. An diesem Wochenende jedoch durfte auch ich mal eine kleine Prise Oktoberfest genießen, denn in München war das Frühlingsfest. Und auch wenn die Dimensionen sehr viel kleiner sind, habe ich dennoch einen kleinen Einblick bekommen und kann mir nun auch vorstellen, wie es auf dem Oktoberfest zugeht.

Fun Fact: During my semester abroad I got confronted with the topic ‘Oktoberfest’ quite often. Every time I mentioned that I’ve never been to the Oktoberfest, people were quite surprised, asking ‘How come? You’re german!’. Yes, indeed. But Germany ist not only about Bavaria, leather pants and pretzels. This weekend I finally catched a glimpse of what it’s like to be at the Oktoberfest, because there was the ‘Frühlingsfest’, which takes place in spring. It is kind of like the Oktoberfest but much more smaller and not that popular and crowded. Now I kind of know how the Oktoberfest is like, even though it was not the same. 

13101495_10206338784892657_998974995_n

Warst du schonmal in München? Was hat dir am besten gefallen?

Have you ever been to Munich? What is your favorite place or insider tip? 

Published by

Auf meinem Blog findest du alles rund um's Handlettering und kleine DIY Projekte!

Schreibe einen Kommentar